S P I R I T    O F    T A L A
Altdeutsche Schäferhunde
Weisse Schweizer Schäferhunde
DSCN2961
HomePhilosophieInfrastrukturmeine HundeNinaZoéMystiqueAishaAikoArcoBenjiDakotaDarikIn Erinnerungneu im AngebotWürfeA-Wurf 2016B-Wurf 2017C-Wurf 2018D-Wurf 2018 Altdeutsche SchäferSeite 2E-Wurf 2018F-Wurf 2019 Altdeutsche SchäferG-Wurf Zoe 2019 Weisse SchäferH-Wurf 2019 Altdeutsche SchäferI-Wurf 2019/2020 Altdeutsche SchäferJ-Wurf 2020 Zoe Weisse SchäferK-Wurf 2020 Altdeutsche SchäferKontaktGästebuch
Am 19. April hat unsere liebe wunderschöne Mystique, drei Weibchen und einem  Rüden das Leben geschenkt. Sie hatten einen stattliches Wurfgewicht von rund 600g
(für weitere Bilder einfach nach unten scrollen)
Mit nun drei Wochen sind die Kleinen bereit fürs erste Abenteuer im in ihrem jungen Leben. Sie werden bald ihr gewohnte Umgebung in der Wurfbox verlassen und das Zimmer zu erkunden beginnen. 
Das feste Futter wird immer interessanter und auch das Wasser wird schon probiert. Die kleine Bude der die grosse Bude ist nun sehr spannend für die Kleinen, immer schön beobachtet von Mama Mystique
Schon sind die Kleinen 4 Wochen jung. Das Zimmer wird immer spannender  zum Entdecken und Untersuchen. Auch die Box wird als Ruhe und Kuschelplatz gerne benutzt. Immer schön beschützt von Mama Mystique von ihrem Hochsitz aus, damit sie auch mal Ruhe vor ihrer Rasselbande hat. Aber zum kuscheln mit Mama und  für die Milchbar ist Mystique immer da für ihre Kleinen.
Nun begann das grösste Abenteuer im Leben der Kleinen Welpen. Sie verliessen zum erstenmal ihre gewohnte Zimmerwelt und schnupperten die grosse Weite Welt der Spielwiese bei schönstem Sonnenschein. Das Interesse war noch nicht so gross. So begnügten sie sich mit Kuscheln, von der Sonne wärmen lassen und schlafen, aber nicht mehr lange und dann werden sie aktiver. Nach einer guten Stunde waren sie müde und es ging zurück ins gewohnte Zimmer um zu ruhen.
Bei schönstem sonnigen warmen Pfinstwetter gings wieder in die grosse Welt draussen. Da waren sie schon etwas Mutiger und aktiver. Immer schön behütet von Mama Mystique
Mit nun 5 Wochen werden die Kleinen immer aktiver im lernen und spielen. Sie geniessen das schöne Wetter draussen und fühlen sich  wohlbehütet von Mama Mystique. Sie wünschen sich auf Ende Juni tolle
Lebensplätze bei Menschen die sie in ihr Herz einschliessen. Rufen Sie unverbindlich an. Daten unter Kontakt. Wir freuen uns darauf.
Die Kleinen werden immer aktiver und ihre Lebensfreude ist ungebremst. Alles muss untersucht, inspiziert und beschnüffelt werden. Auch das Spiel untereinander ist nun wichtiger Bestandteil ihrer Sozialisierung. Auch das erste Gewitter haben sie erlebt, ohne Angst und Panik. Da ja Mama Mystique ihnen Sicherheit und Ruhe vermittelt, muss Welpe sich nicht fürchten und kann sich schön bei Mama einkuscheln. Zudem ist Welpe im Auslauf mit so vielen tollen Hütten gut geschützt vor Regen und Sturm. Die silbrige Dakota und ein schwarzer Rüde haben ihre Traumplätze schon gefunden. Zwei Rüden mit ausgeglichenem ruhigen Wesen suchen noch ihre Traumplätze. Schliessen Sie einen in ihr Herz ein, dann rufen Sie unverbindlich an für einen Besuchstermin.
Mit nun schon 8 Wochen sind die Kleinen voller Tatendrang. Es wird gespielt, alles muss untersucht werden, manchmal wird auch schon mal gezankt und irgendwann ist man müde und sucht sich die bequemsten Orte aus um zu schlafen. Immer wohlbehütet und beobachtet von der geduldigen Mama Mystique. Zwei träumen immer noch von einem tollen Lebensplatz bei Menschen die sie in ihr Herz einschliessen. Bei Interesse rufen Sie unverbindlich an. Sie freuen sich auf Sie.